Zum Inhalt springen

Startseite  »  Leistungen  »  Wellness-Behandlungen  »  Fußreflexzonenmassage

Startseite  »  Leistungen  »  
Wellness-Behandlungen  »  
Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage

Bei der Fußreflexzonenmassage werden bestimmte Zonen der Füße, die sogenannten Reflexzonen, durch Ausübung von Druck und verschiedenen Massagebewegungen angeregt. Reflexzonen sind genau definierte Flächen auf bzw. unter der Haut, die mit einem Organ oder einer bestimmten Körperfunktion in Verbindung stehen. Daher kann durch Berührung des Fußbereiches auf bestimmte Körperregionen Einfluss genommen werden. Die Massage kann zum einen zur Linderung von Schmerzen und Beschwerden und zum anderen zur Steigerung des Wohlbefindens eingesetzt werden.

Ablauf:

Zu Beginn der Fußreflexzonenmassage bekommen Sie ein entspannendes Fußbad mit einem wohlriechenden Duft. Danach folgt eine sanfte Streichmassage des ganzen Fußes, bei der sich die Therapeutin ein Bild über den Fuß macht und nach eventuell vorhandenen Beschwerden fragt. Es folgt das Durchtasten der einzelnen Zonen mit leichtem Druck. Bei Auffälligkeiten bzw. Schmerzen in diesen Bereichen, kann es auf eine Erkrankung des entsprechenden Organs hindeuten. Massiert man die Bereiche, können die Selbstheilungskräfte angeregt und die Beschwerden möglicherweise auch gelindert werden.

Kontraindikationen:

„Der Fuß ist unsere Basis, die uns trägt. Unser Körper bildet sich als Reflexzonen auf den Füßen ab. Für jedes Körperteil gibt es eine Reflexzone, die am Fuß klar definiert ist.“

Gutscheine

Fühlen Sie sich rundum Wohl und kommen Sie zur Ruhe. Schenken Sie sich selbst oder Ihren Liebsten eine wohltuende Auszeit vom stressigen Alltag.